Feucht  
   

Rowohlt Taschenbuch [Wunderlich] August 2000
Lektorat: Bettina Hesse, 142 Seiten, Oktav 12,5 x 19 cm, ISBN 3-499-26278-9, DM 10,-
Neuausgabe Juli 2004
ISBN 3-499-26506-0, 144 Seiten, € 5,-
Zweite Neuausgabe November 2006
ISBN 978-3-499-24415-5, 144 Seiten, € 8,95
Doppelausgabe zusammen mit Tiefer April 2010
ISBN 978-3-25390-4, € 8,-

Mittlerweile in der insgesamt neunten Auflage.
Komplett enthalten auch im Sammelband Mein Harem.

"Feucht" ist ein Wort, das in erotischen Geschichten wirklich immer passt: ob es ums Händchenhalten geht oder um eine Wirbelsäulen schädigende Verknotung aus dem Kamasutra. Es schleicht sich ein, hier ganze 36 Male. Es ist also eine ziemlich "feuchte" Lektüre. Dass der Verlag den Titel akzeptierte, hat mich riesig gefreut, genau so wie das sinnliche Cover.

Neben den bissigen und rotzig erzählten Geschichten über renovierende Riesenmänner und der Betrachtung verschiedener Schniepelformen in Saunen wird es auch schon mal melancholisch, im "Tagelied", in dem es um eine große unerfüllte Liebe und kleine erotische Ekstasen geht.

Auch in diesem Buch gibt es wieder autobiografische Details: Auf die Anmach-Tipps in "Pralle Frau im SSV" z. B. schwöre ich, wirklich. Das klappt!

Feucht stand in der Jahres-Liste 2001 der AMAZON Bestseller für Belletristik auf Platz 16. Nur 15 Romane verkauften sich 2001 bei AMAZON besser als Feucht.

'Feucht' Erstausgabe

'Feucht' Neuausgabe

'Feucht' Neuausgabe

Sammelband 'Mein Harem'

   
Im März 2011 erschien ein Hörbuch zu Feucht bei Hörbuch Hamburg: als Einzelausgabe der Erotik-Edition der COSMOPOLITAN, drei CDs, gelesen von Julia Nachtmann und Marie Beck.

'Feucht' in der COSMO-Edition

Hörbuch Hamburg

   

Im Dunkeln: die Jubi-Ausgabe von Feucht
Januar 2003, 126 Seiten, 9 x 15 cm, ISBN 3-499-23424-6, € 1,-

Dieses Mini-Buch zum Spottpreis enthält eine Auswahl von sieben Geschichten aus Feucht. Der Rowohlt-Slogan zu dieser Aktion: "Große Autoren zu kleinen Preisen". Schmeichelhafterweise für mich gab es in diesem Programm auch Autoren wie Nabobov, Klaus Mann oder Tucholsky. Es war nur kurze Zeit verfügbar und nicht über AMAZON erhältlich.

'Im Dunkeln'

   

DIE WELT: Bestseller Erotik, 21.10.2000

1. Shalev: Liebesleben.
2. Marquis de Sade: Justine und Juliette 9
3. Blau (Hrsg.): Geschichten zum Rotwerden
4. Gray: Mars, Venus und Eros
5. Bukowski: Der Mann mit der Ledertasche
6. Rehlein (Hrsg.): Bitte streicheln Sie hier!
7. Zutzel/Zausel (Hrsg.): Die allerneueste klassische Sau
8. Franck: Bauchlandung
9. Sophie Andresky: Feucht.
10. Buschheuer: Ruf! mich! An!

Die Welt, 21.10.2000

   
 
up