Fuck your Friends  
   

Roman, Heyne Hardcore, August 2010
ISBN 978-3-453-67588-9, 255 Seiten, Groß Oktav 13,5 x 20,5, Klappenbroschur, € 14,99
Taschenbuch-Ausgabe: November 2011
ISBN 978-3-453-67618-3, Oktav 11,5 x 18,5 cm, € 7,99

Cover-Foto der Originalausgabe: Norbert Guthier

Einer für alle, alle mit allen

Fuck your Friends zu schreiben, war für mich eine ganz neue Erfahrung, und herausgekommen ist, so denke ich, etwas, das es vorher nicht gab: Romantic Porn. Es ist nicht einfach nur Sex – obwohl der oft und reichlich vorkommt, keine Sorge! -, sondern es geht um die ganz großen Gefühle.
Liebe, Freundschaft, Verrat, Angst, Hass und Hoffnung.
Was passiert, wenn sich vier Menschen ineinander verlieben, wenn aus zwei Paaren vier Liebende werden, deren Konstellationen ständig wechseln? Kann das überhaupt gutgehen?
Mir hat die Beziehung der vier untereinander besonderen Spaß gemacht. Was treibt Menschen an, was verändert sie, fordert sie heraus? Wie weit geht man, um seine Bedürfnisse zu befriedigen und seinen Willen zu bekommen, was ist man bereit zu riskieren, wie weit halten die eigenen Ideale stand? Jeder der vier hat Stärken, die er in diese Viererbeziehung einbringt, und Schwächen, die er mit Hilfe der anderen auszugleichen versucht. Die Herausforderung beim Schreiben war für mich, diese vier, ihre Gefühle und Reaktionen so realistisch wie möglich zu zeichnen. Das sind nicht einfach gesichtslose geile Swinger, die in einem Club übereinander herfallen. Die vier lieben sich. Jeder der vier hat eine Geschichte, die er mitbringt, jeder hat Geheimnisse, Abgründe und dunkle Seiten.
Außerdem haben mich die Berufe besonders gereizt, vor allem in Hypers Welt, der als Pyrotechniker arbeitet, musste ich mich richtig einarbeiten, was viel Spaß gemacht hat. Burlesquetanz, Irinas Profession, hat mich immer schon interessiert, ich mag das Künstliche und Spielerische an diesen Inszenierungen. Das ist viel mehr als Strippen, es ist eine Kunst und ein eigener Stil. Bei Irinas Szenen kam ich mir immer ein bisschen wie eine Kostümbildnerin vor, denn sie ist ständig anders zurechtgemacht.
Und bei Ellens Laden, dem "Fräuleinwunder", kann ich nur sagen: Das war Wunschdenken. So ein Geschäft hätte ich einfach zu gern in meiner Umgebung, aber leider gibt es das nicht.

Außer solchen Phantasien steckt natürlich wieder jede Menge Autobiographisches im Text. Er spielt in Berlin, weil ich mich hier am besten auskenne und weil Berlin erotisch eine Menge zu bieten hat. Und meine Leidenschaft fürs Reisen konnte ich in den Spanien-Kapiteln ausleben. Das arabische Bad in Barcelona zum Beispiel ist ein echtes Schätzchen, das viele Reiseführer ignorieren. Und natürlich ist die große Sexszene in Barcelona, in der sich erstmals alle miteinander amüsieren, meine Lieblingsstelle, denn ich finde immer: wenn schon Gruppensex, dann jeder mit jedem.
Und so lautet auch das Motto meiner vier Helden "Einer für alle, alle mit allen!"

Mich macht das heiß.
Ich hoffe, euch auch.
Viel Spaß beim Lesen!

Pressestimmen zum Buch gibt es hier.

'Fuck your Friends'

'Fuck your Friends - Taschenbuch'

Heyne Hardcore

Norbert Guthier

 

 

Leselust März 2011

März 2011: Im ersten Heft des neues Magazins Leselust stand das erste Kapitel als Probeabdruck.

   

Juni 2013: Fuck your Friends ist ins Polnische übersetzt worden und bei Czarna Owca in Warschau erschienen: Pieprzyć przyjaciół, das heißt "Freunde ficken". Übersetzt von Zofia Andrzejczak (!).

ISBN 978-83-7554-628-6

Kraków, bursztyny, sernik - to tylko trzy z wielu rzeczy, które uwielbiam w Polsce. Dla tego bardzo się cieszę, że w końcu jedna z moich książek została przetłumaczona na język polski.

Najwyższy czas! (z drugiej strony, nie będę już mogła opowiadać mojej rodzinie, że piszę wesołe, babskie książeczki.)

Z życzeniami dobrej zabawy

 

Pieprzyć przyjaciół (2013)

   

Mai 2012: Fuck your Friends op nederlands: De ontdekking van de lust ist bei Manteau erschienen wie schon vogelvrij und wurde ebenfalls von Olga Groenewoud übersetzt. Hartelijk dank!
ISBN 978-90-223-2713-5, Groß Oktav 14 x 21,5 cm, 213 Seiten

'De ontdekking van de lust' (2012)

   
Das Hörbuch wird wieder gelesen von Irina von Bentheim. - Keinesfalls verpassen sollte man den bekifften Trailer, den Audible zu diesem Hörbuch fabriziert hat: Holzfigürchen mit Geschlechtsorganen, die zu einem Pornofilm-Soundtrack von einer Kreissäge getrennt werden. Was das mit "Fuck your Friends" zu tun hat? Nichts. Ist aber lustig.

'Fuck your Friends' bei Audible.de

Audible

   

18. August 2011: Im Fun Factory Store in Berlin am Hackeschen Markt las Sandy Beach, die Chefin der wunderbaren Burlesque-Truppe "The Teaserettes", aus Fuck Your Friends sowie zwei Kolumnen aus dem kommenden Band Fröhliches Gevögel (Juni 2012 bei Heyne Hardcore).
Wegen eines gebrochenen Zehs konnte sie sich leider nicht so ausziehen, wie alle es gerne gesehen hätten. Dafür legte ihre Kollegin Miss Popalina eine zünftige Federnummer hin.

Nachzulesen auch unter: Feigenblatt.de und Sheila-Wolf.de

Fun Factory

Lesung mit Sandy Beach

   
up